Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es möglichst gut in den organischen (natürlichen) Ergebnissen der Suchmaschinen gefunden zu werden. Nicht zu verwechseln und völlig unabhängig davon ist der Anzeigenbereich der Suchmaschine. Dieser befindet sich je nach Suchmaschine über oder neben den organischen Suchtreffern. Alles was mit dem kostenpflichtigen Anzeigenbereich zusammenhängt wird SEA (Search Engine Advertising) Suchmaschinenwerbung genannt.

Auswahl an Suchmaschinen:
Google, der Platzhirsch, mit über 90% Anteil in Deutschland, danach mit geringen Anteil: Yahoo und Bing. Alternativen, die auch die Privatsphäre schützen: Ixquick und DuckDuckgo. Wenn also in Deutschand über Suchmaschinen gesprochen wird, meint man meist Google.

Warum SEO?
Um nach Produkten oder Dienstleistungen zu suchen, geben Ihre Kunden bestimmte Suchbegriffe (Keywords) in die Suchmaschine ein und erhalten dann ihr entsprechendes Suchergebniss. Statistiken zeigen, dass Interessenten sich nur die Treffer der erste(n) Seite(n) anschauen, die hinteren Suchtreffer werden als irrelevant eingestuft und sind damit defacto unsichtbar.
Kurz: SEO brauchen Sie um in der Suchmaschine gefunden zu werden und vor allem ein gute Platzierung (Ranking) in der Suchmaschine zu erreichen, am besten auf der ersten Seite. Durch eine gute Platzierung bekommen Sie sehr viel mehr Interessenten auf Ihre Webseite. Eine gute Platzierung ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

Local SEO – die lokale Suche
Sie konzentrieren sich auf Ihre Region oder haben ein lokales Geschäft, dann helfen wir ihnen bei der regionalen und lokalen Suche besser gefunden zu werden.

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen Ihnen gerne weiter.